21.01.2018
Von: AS

Raumflugplanetarium in Halle (Saale) abgerissen


Das bereits geschlossene Raumflugplanetarium im Jahr 2015.

Es hätte im Jahr 2018 seinen 40. Geburtstag feiern können - wäre es nicht im Sommer 2013 dem Saalehochwasser zum Opfer gefallen. Ein Großteil der Einrichtung wurde irreparabel beschädigt, darunter auch der Planetariumsprojektor Spacemaster PFP-DP von Carl Zeiss Jena. 

Nun wurde das markante Gebäude auf der Saaleinsel Peißnitz, trotz jahrelanger Proteste und Rettungsversuche, abgerissen. Doch gleichzeitig wird bald ein neues Planetarium in Halle entstehen. Der Baubeginn ist für dieses Jahr vorgesehen, die Eröffnung des Planetariums im Gasometer soll voraussichtlich 2020 erfolgen.