24.08.2016
Von: AS

Zeiss-Großplanetarium Berlin wiedereröffnet


Nach einer über zwei Jahre dauernden umfangreichen Modernisierung wurde das Großplanetarium an der Prenzlauer Allee am 24. August 2016 wiedereröffnet. Mit zahlreichen neuen Shows steht es seit 25. August 2016 dem Publikum offen. Ein moderner Zeiss-Projektor des Typs Modell IX bildet nun das Zentrum der Projektionskuppel, die, wie auch die Bestuhlung, erneuert wurde. Unterstützt wird der optomechanische Projektor durch zehn Zeiss Velvet Projektoren für die Fulldomeprojektion.

Das Zeiss-Großplanetarium wurde als das letzte große Prestigeprojekt der DDR 1987 eröffnet. Seit 1. Juli 2016 gehört es, genauso wie die Wilhelm-Foerster-Sternwarte und die Archenhold-Sternwarte mit ihren Planetarien, zur neu gegründeten "Stiftung Planetarium Berlin".

Weitere Informationen und Meldungen dazu:
Carl Zeiss AG
Berliner Morgenpost vom 24.08.2016
RBB aktuell vom 23.08.2016
zibb vom 24.08.2016
Deutschlandradio Kultur vom 24.08.2016