Was ist ein Planetarium?

Planetarien sind Bildungs- und Kultureinrichtungen, in denen naturgetreue Simulationen des Sternenhimmels und des Universums gezeigt werden, um astronomische und damit verwandte Themen anschaulich zu erklären.

Naturgetreu nachgebildeter Sternenhimmel

Der Vorführungssaal eines Planetariums: Im Zentrum steht ein Sternenprojektor des Typs "Zeiss Universarium VIII"; an der Projektionskuppel ist das Panorama einer Stadt dargestellt.

Ein Planetarium ist keine Sternwarte, in der durch ein Fernrohr geschaut wird. Stattdessen wird in einem Vorführungssaal ein naturgetreu nachgebildeter Sternenhimmel an die kuppelförmige Decke des Raums projiziert. Dieser nachgebildete Sternenhimmel wird von bequemen Sitzen aus betrachtet, völlig unabhängig von der Tageszeit oder vom Wetter. Der Vorführungssaal der meisten Planetarien wird optisch von einem in der Mitte des Raumes aufgestellten Sternenprojektions-Gerät geprägt.

Anhand des künstlichen Sternenhimmels werden zum Beispiel die Bewegungen von Sonne, Mond und Gestirnen im Zeitraffer dargestellt, sodass das Himmels-Geschehen vieler Tage oder Jahre in wenigen Minuten abläuft und leicht begreifbar wird.

Beispiel einer Planetariums-Projektion: Ein Standbild einer digitalen Simulation der Erde.

Früher war dies der einzige Zweck eines Planetariums. Heute dagegen beschränken die meisten Planetarien sich nicht mehr auf Darstellungen des Sternenhimmels. Viele Planetarien nutzen moderne Projektionstechnik, um auch andere Anblicke aus der Welt der Astronomie naturgetreu zu nachzubilden; oft in Gestalt eines simulierten „Flug durchs All“.

Der Besucher des Planetariums erlebt Planeten, Sterne und ferne Galaxien wie durch ein Raumschifffenster aus nächster Nähe – gerade so, als wäre man selbst in die Tiefen des Weltraums gereist.

Vorführungen aus Kultur und Naturwissenschaften

Planetarien bieten in der Regel verschiedene Vorführungen zu unterschiedlichen Themen an. In dieser Hinsicht lässt ein Planetarium sich als  „Sternentheater“ bezeichnen. Das Vorführungsprogramm umfasst meist auch Angebote für bestimmte Altersgruppen, zum Beispiel speziell für Kinder gestaltete Vorführungen.

Die Angebote vieler Planetarien gehen weit über astronomische Inhalte hinaus; so gibt es oft auch Vorführungen zu ganz anderen Wissensgebieten.

Planetarien sind nicht nur Bildungs-, sondern auch Kultureinrichtungen. Musik, Literatur und Schauspiel finden in vielen Planetarien eine besondere Bühne. Kulturelle Veranstaltungen, oft unter der Kulisse des Sternenhimmels, sind ein integraler Bestandteil des Angebots vieler Planetarien. Sie ergänzen den Blick ins All um eine besondere Perspektive.