Aktuelle Stellenausschreibungen

Planetarium Hamburg

Direktorin bzw. Direktor (m/w/d) des Landesbetriebes Planetarium Hamburg

Behörde für Kultur und Medien, Landesbetrieb Planetarium




 Job-ID: J000002700

 Startdatum: 01.07.2022

 Art der Anstellung: Vollzeit (befristet für 60 Monate)

 Bezahlung: außertariflich / BesGr. B4 HmbBesG

 Bewerbungsfrist: 13.08.2021

 Anzahl der Stellen: 1




Wir über uns




Das Planetarium Hamburg ist als Landesbetrieb der Freien und Hansestadt Hamburg Teil der Behörde für Kultur und Medien. Mit modernster Projektionstechnik ausgestattet und mit über 300.000 Besuchern im Jahr gehört es zu den erfolgreichsten Planetarien in Deutschland und im deutschsprachigen Raum.

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.


Ihre Aufgaben

Sie leiten und entwickeln das Planetarium Hamburg insbesondere in fachlicher und künstlerischer Hinsicht und führen dabei ein Mitarbeiterteam von derzeit 14 Beschäftigten zusammen mit dem kaufmännischen Geschäftsführer

Sie koordinieren Vorträge und Präsentationen und führen diese teilweise selbst durch

Organisation und Inszenierung von Veranstaltungen und Ausstellungen

Ihr Ziel ist es, ein möglichst großes Publikum zu erreichen, unterschiedliche Zielgruppen an das Planetarium zu binden und mit den vorhandenen Ressourcen auskömmlich zu wirtschaften. Dabei wird eine kostenbewusste Betriebsführung und ebensolches Wirtschaften erwartet.


Ihr Profil


Erforderlich

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder gleichwertiger Abschluss) der Naturwissenschaften in den Bereichen Astronomie oder Physik oder Mathematik, möglichst auch Raumfahrttechnik, oder Sie üben aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten aus, mit mindestens 3 Jahren beruflicher Erfahrung in der fachlichen (einschließlich technischen) und wirtschaftlichen Leitung eines Planetariums

Sehr gute Deutschkenntnisse (mindestens auf dem Niveau C1)

Sehr gute Englischkenntnisse (mindestens auf dem Niveau B2)

Mindestens dreijährige Führungserfahrung, idealerweise in einem Planetariumsbetrieb




Vorteilhaft

Sie verstehen es, unterschiedliche Zielgruppen mit adäquaten Programmen anzusprechen und kommunikativ überzeugend das Programm und die Bedeutung des Planetariums nach innen und außen zu vertreten und haben ein fundiertes astronomisches Wissen, das Sie in einem allgemein verständlichen Vortragsstil und zeitgemäßer medialer Unterstützung vermitteln.

Sehr gute IT-Kennnisse

Ausgewiesene soziale Kompetenzen in der Personalführung, Motivationstalent, Kooperations- und Integrationsfähigkeiten

Ein hohes Maß an Engagement, Aufgeschlossenheit, Kommunikationsfähigkeit, Koordinationsvermögen und die Fähigkeit, divergierende Interessen auszugleichen sowie eine hohe Management- und Organisationskompetenz verbunden mit Kreativität und Entscheidungsfreude

 Praxisgereifte Kenntnisse in der Organisation und Steuerung von Betriebseinheiten und im Projektmanagement sowie hohe Belastbarkeit und Offenheit für Veränderungsprozesse, auch im Zusammenhang mit der Entwicklung und Umsetzung von Digitalisierungsstrategien

Breite berufliche Erfahrungen sowie stetige Weiterbildung zu Führung und Management


Unser Angebot


zum 01.07.2022 1 Stelle, befristet für 5 Jahre

Bezahlung erfolgt auf Grundlage eines Sonderarbeitsvertrages, dessen Gehalt angelehnt an die Besoldungsgruppe B4 HmbBesG sein wird

Eine Wiederbestellung durch den Verwaltungsrat ist möglich

Anlehnung des Arbeitsvertrages an den TV-L

30 Tage Urlaub im Jahr

Betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen



Ihre Bewerbung




Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

Anschreiben,

tabellarischer Lebenslauf,

Nachweise der geforderten Qualifikation,

aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre),

für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,

Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes),

Ihre Gehaltsvorstellung (brutto).




Haben Sie noch Fragen?

Dann wenden Sie sich gern an die Referatsleitung Planetarium der BKM Frau Dr. Annette Busse (Tel: 040-428 24 232 oder E-Mail: an annette.busse@bkm.hamburg.de ).

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns (unter Angabe der Kennziffer 20/2021) bitte per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an:

bewerbungen@personalamt.hamburg.de oder

per Post an:
Senat der Freien und Hansestadt Hamburg
Personalamt
P 31 Führungskräftemanagement und Fachkräftestrategien
Steckelhörn 12
20457 Hamburg




Kontakt bei Fragen zum Ausschreibungsverfahren

Referatsleitung Planetarium der BKM

Frau Dr. Annette Busse

040-428 24 232

(ab 02.08.2021)

 

Experimenta Heilbronn

Bereits seit 2009 bietet die experimenta eine außergewöhn-liche interaktive und multimediale Vermittlung von Natur-wissenschaft und Technik.Seit ihrer Neueröffnung im März 2019 ist die experimenta Deutschlands größtes Science Center mit einer einzigartigen Wissens- und Erlebniswelt. Sie steht in einer Reihe mit den großen Science Centern in Europa.Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort:

Mitarbeiter M/W/D Sternwarte

Die Sternwarte der experimenta bietet mit ihrer All-Sky-Kuppel sowie hochwertigen Teleskopen und vier weitere Stationen auf der Dachterrasse unseren Gästen und jungen Forscherinnen und Forschern spannende Blicke in die Tie-fen des Alls. Die Internationale Astronomische Union hat die Sternwarte auf dem Dach der experimenta für wissen-schaftliche Messungen qualifiziert. Somit trägt die Beob-achtungsstation nun den international gültigen und offiziel-len Sternwarten-Code G22. Haben Sie Lust, uns in der Sternwarte zu unterstützen?Dann warten folgende Aufgaben auf Sie: Überwachung, Wartung und Weiterentwicklung der technischen Ausstattung der Sternwarte Dokumentation der technischen Anlagen und Prozesse Entwicklung von pädagogisch-didaktischen Programmen für den unterrichtsbezogenen und außerschulischen Betrieb Betreuung von Astronomie-Projekten Vorbereitung und Durchführung von VeranstaltungenFolgendes Profil bringen Sie dafür mit: Breites Interesse an Astronomie Langjährige praktische Arbeit in einer Sternwarte Erfahrungen in astronomischer Öffentlichkeitsarbeit Erfahrungen in Bedienung und Wartung der technischen Ausstattung einer Sternwarte

Sie sind kreativ, arbeiten gerne selbstständig und sind bereit, sich in einem hohen Maße zu engagieren? Dann haben Sie die Chance, die weitere Entwicklung der experimenta mitzugestalten.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Ihrer nächstmöglichen Verfügbarkeit und Ihren Gehaltsvorstellungen per Mail an:

karriere@experimenta.scienceexperimenta

gGmbH, PersonalabteilungExperimenta-Platz, 74072 Heilbronn,

Tel.: 07131 88795-483